Verantwortung bei Affenzahn

Wir versuchen jedes Produkt so zu entwickeln und herzustellen, dass sein Einfluss auf Mensch und Umwelt möglichst gering ist. Wir achten zum Beispiel bei unseren Materialien darauf, dass keine gefährlichen Chemikalien zum Einsatz kommen und sie möglichst ressourcenschonend hergestellt sind. Und auch unsere soziale Verantwortung ist uns wichtig: So achten wir etwa darauf, dass die Arbeiterinnen und Arbeiter in unseren Fabriken gut behandelt und gerecht bezahlt werden.

Unsere Label und Siegel

Wir reden nicht nur über soziale und ökologische Verantwortung, wir haben es sogar schwarz auf weiß. Klick Dich durch unsere Labels und Siegel.

afz-verantwortung-nachhaltigkeit-label-und-siegel-image-kleiner-freund-fair-wear-foundation
afz-verantwortung-nachhaltigkeit-label-und-siegel-image-großer-freund-bluesign-systempartner
afz-verantwortung-nachhaltigkeit-label-und-siegel-image-winterstiefel-pfc-frei
afz-verantwortung-nachhaltigkeit-label-und-siegel-image-kleiner-pet-recycelt
afz-verantwortung-nachhaltigkeit-label-und-siegel-image-kleiner-freund-global-recycled-standard
afz-verantwortung-nachhaltigkeit-label-und-siegel-image-winterstiefel-econyl
afz-verantwortung-nachhaltigkeit-label-und-siegel-image-halbschuh-leather-working-group
afz-verantwortung-nachhaltigkeit-label-und-siegel-image-halbschuh-bio-baumwolle
afz-verantwortung-nachhaltigkeit-label-und-siegel-image-schuh-bloom-foam
afz-verantwortung-nachhaltigkeit-label-und-siegel-image-grosser-freund-gruener-knopf
affenzahn-icon-verantwortung-label-global-organic-textile-standard-gots
affenzahn-icon-verantwortung-label-vegan
affenzahn-markenbotschafter-affe-praesentiert-labels-ausgezeichnet
affenzahn-icon-verantwortung-label-fair-wear
Fair Wear Foundation

Neben der ökologischen Verantwortung wird soziale Verantwortung bei Affenzahn großgeschrieben und deshalb ist Affenzahn auch Mitglied der Fair Wear Foundation. Die niederländische Non-Profit-Organisation hat das Ziel, für bessere Arbeitsbedingungen in der Textilindustrie zu sorgen. Bereits seit einigen Jahren darf sich Affenzahn mit der höchsten Auszeichnung ausloben, dem sogenannten „Fair Wear Leader“-Status.

affenzahn-icon-verantwortung-label-bluesign-systempartner
bluesign® Systempartner

Affenzahn ist stolzer Systempartner von bluesign® und somit Vorreiter für eine ressourcenschonende und nachhaltige Produktion. Um die Umwelt nicht unnötig zu belasten, setzen wir deshalb auf die Verwendung von bluesign®-zertifizierten Stoffen. Das Label bluesign® steht für einen Materialeinsatz ohne bedenkliche Chemikalien.

affenzahn-icon-verantwortung-label-pfc-free
PFC-frei

Affenzahn verwendet ausschließlich eine PFC-freie Imprägnierung für die Rucksäcke, um die Belastung für die Umwelt so gering wie möglich zu halten. Oft werden Per- und Polyfluorierte Stoffe in der Textilindustrie verwendet, diese sind allerdings nicht biologisch abbaubar und somit auch nicht gut für die Umwelt.

affenzahn-icon-verantwortung-label-pet-recycelt
Recycelte Stoffe

Die Stoffe der meisten Affenzahn Taschen bestehen zum Teil aus recycelten PET-Flaschen, andere sogar aus ECONYL® (recyceltes Nylon aus Fischernetzen und Teppichresten). Die Nutzung von recycelten Materialien sorgt dafür, dass Müll reduziert wird und große Einsparungen bei Wasser, Erdöl & CO2 erreicht werden können.

affenzahn-icon-verantwortung-label-global-recycled-standard-logo-730x390px id24143
Global Recycled Standard

Der Global Recycled Standard (GRS) ist ein internationaler Standard, der die Anforderungen für das Recycling von Rohstoffen festlegt. Ziel ist es, die Richtigkeit und Sinnhaftigkeit des Recyclingprozesses zu überprüfen und die Verwendung von Recyclingmaterialien zu erhöhen. Der GRS enthält zusätzliche Kriterien für soziale und ökologische Anforderungen an die Verarbeitung und chemische Beschränkungen.

affenzahn-icon-verantwortung-label-econyl
ECONYL®

Das Obermaterial gekennzeichneter Schuhe besteht hauptsächlich aus ECONYL®-Garn, einem zu 100% regenerierten Nylon aus Pre- und Post-Consumer-Abfällen, wie Fischernetzen und anderen Nylonabfällen.

affenzahn-icon-verantwortung-label-leather-working-group
Leather Working Group

Wir sind Mitglied der Leather Working Group. Das bedeutet, dass wir bei unseren Schuhen darauf achten, Leder aus verantwortungsvoller Herstellung zu verwenden. Denn die Leather Working Group auditiert Lederhersteller nach strikten Standards. Dabei werden Themen wie Wasserverbrauch, Energieverbrauch, Chemikalienmanagement und Abwassermanagement überprüft.

affenzahn-icon-verantwortung-label-bio-baumwollee
Bio-Baumwolle

Das Ober- und Futtermaterial gekennzeichneter Schuhe besteht zu 100% aus Bio-Baumwolle. Bio-Baumwolle verbraucht zu 91% weniger Wasser als herkömmliche Baumwolle und schont somit die Umwelt.

affenzahn-icon-verantwortung-label-bloom-farbe
BLOOM™ foam

Unsere Innensohle in den gekennzeichneten Schuhen besteht zu 30% aus Algen-Schaum von BLOOM™, welche den weltweit ersten, mit Algen versetzen EVA-Schaum für die Schuhindustrie entwickelt haben.

gruener-knopf
Grüner Knopf

Dieses staatliche Siegel erhalten ausschließlich Textilien, die sozial und ökologisch nachhaltig hergestellt sind. 46 verbindliche Kriterien von A wie Abwassergrenzwerte bis Z wie Zwangsarbeiterverbot müssen erfüllt werden, um den Grünen Knopf zu bekommen. Bei Affenzahn sind bereits viele Produkte, darunter alle Kleinen und Großen Freunde mit dem Grünen Knopf zertifiziert. Im letzten Jahr wurden in unseren Fabriken fast 500 Kilometer zertifizierter Stoff zu Rucksäcken verarbeitet!

affenzahn-icon-verantwortung-label-global-organic-textile-standard-gots
Global Organic Textile Standard

Unsere Socken sind GOTS und Grüner Knopf zertifiziert und bestehen aus reiner Baumwolle. Durch den Anbau von Bio-Baumwolle entstehen bis zu 94% weniger Treibhausgasemissionen.

affenzahn-icon-verantwortung-label-vegan
Vegan

Gekennzeichnete Schuhe sind zu 100% aus veganen Materialien hergestellt. Das ist nicht nur gut für die Natur, es fühlt sich auch spitze an!

Fair Wear Foundation

Bei der Produktion legen wir besonders großen Wert auf faire Arbeitsbedingungen. Dafür arbeiten wir mit der Fair Wear Foundation zusammen. Seit 2018 werden wir aufgrund kontinuierlicher Verbesserungen als eines von wenigen Unternehmen mit dem Leader-Status belohnt. Themen, die wir regelmäßig überprüfen und verbessern sind vor allem: existenzsichernde Löhne, angemessene Arbeitszeiten und ein sicheres Arbeitsumfeld.

Die 8 Arbeitsstandards der Fair Wear
1
affenzahn-verantwortung-fear-wear-foundation-angemessene-arbeitszeit
Angemessene Arbeitszeiten

Es wird darauf geachtet, dass alle Arbeiterinnen und Arbeiter mindestens einen freien Tag in der Woche haben und die gesetztlichen Vorgaben zu Überstunden nicht überschritten werden.

2
affenzahn-verantwortung-fear-wear-foundation-arbeitsbedingungen
Sichere Arbeitsbedingungen

Die Arbeits-, Gesundheitsschutz- und Hygienemaßnahmen am Arbeitsplatz werden geprüft und müssen eingehalten werden.

3
affenzahn-verantwortung-fear-wear-foundation-keine-kinderarbeit
Keine Kinderarbeit

Es wird regelmäßig geprüft, ob das gesetztliche Mindestalter eingehalten wird.

4
affenzahn-verantwortung-fear-wear-foundation-arbeitsbedingungen-existenzsichernde-lohne
Existenzsichernde Löhne

Zusammen mit unseren Lieferanten wollen wir stetig die gezahlten Löhne verbessern, sodass Arbeiterinnen und Arbeiter sich einen Exitenz aufbauen können.

5
affenzahn-verantwortung-fear-wear-foundation-vereinigungsfreiheit
Vereinigungsfreiheit

Dazu gehört zum Beispiel, dass sich die Arbeiterinnen und Arbeiter zusammen schließen und Gewerkschaften für das Recht auf Tarifverhandlungen gründen dürfen.

6
affenzahn-verantwortung-fear-wear-foundation-keine-diskriminierung
Keine Diskriminierung

Niemand darf aufgrund seiner Religion, Herkunft und Hautfarbe am Arbeitsplatz benachteiligt werden.

7
affenzahn-verantwortung-fear-wear-foundation-rechtsverbindliche-arbeitsverhaeltnisse
Rechtsverbindliches Arbeitsverhältnis

Damit das Arbeitsverhältnis geregelt ist, erhält jeder einen gesetzlichen Arbeitsvertrag.

8
affenzahn-verantwortung-fear-wear-foundation-freie-arbeitswahl
Freie Wahl der Beschäftigung

Es darf niemand zu einer bestimmten Arbeit gezwungen werden.

affenzahn-verantwortung-nachhaltigkeit-fear-wear-foundation-affe-und-freund-2zu1
affenzahn-veereantwortung-nachhaltigkeit-label-gruener-knopf-kinder-gucken-in-die-Ferne

Grüner Knopf

Dieses staatliche Siegel erhalten ausschließlich Textilien, die sozial und ökologisch nachhaltig hergestellt sind. 46 verbindliche Kriterien von A wie Abwassergrenzwerte bis Z wie Zwangsarbeiterverbot müssen erfüllt werden, um den Grünen Knopf zu bekommen. Bei Affenzahn sind bereits viele Produkte, darunter alle Kleinen und Großen Freunde mit dem Grünen Knopf zertifiziert. Im letzten Jahr wurde in unseren Fabriken fast 500 Kilometer Stoff zu zertifizierten Rucksäcken verarbeitet!

Mehr lesen
Von der Flasche zur Tasche

Für die Herstellung unserer Affenzahn-Rucksäcke verwenden wir Stoffe, die zu 48% aus recycelten PET-Flaschen bestehen. Im Vergleich zu herkömmlichen Produktionsweisen sinkt so die Abwassermenge um 20%, der Energieverbrauch reduziert sich um 50% und die Schadstoffemission sinkt sogar um 60%.

affenzahn-nachhaltigkeit-pet-recycling-markenborschafter-affe-mit-flasche
1
PET-Flaschen sammeln & sortieren

Die leeren PET-Flaschen werden gesammelt und zum Recyclingbetrieb gebracht. Dort werden die farblosen Flaschen für den Recyclingprozess herausgesucht.

2
Flaschen zerkleinern & waschen

Die Flaschen werden zu PET-Flakes zerkleinert. Anschließend werden diese in einem Wasserbad gereinigt.

3
Pellets herstellen

Die PET-Flakes werden eingeschmolzen und durchmischt. Die heiße Masse wird dann zu dicken Fäden geformt.

4
Garn spinnen

Das fertige Garn wird auf Spulen aufgewickelt und zur Weberei transportiert.

Wissenswerte Fun Facts

Wusstes du schon was man alles wissen kann? Hier haben wir ein paar Fun Facts für dich gesammelt rund um das Thema Nachhaltigkeit und unserer Produkte. Mal schauen wie viel du schon wusstest. Los geht’s!

Unsere bluesign® Produkte
affenzahn-markenbotschafter-affe-praesentiert-produkte