Was gibt es beim Kauf einer Kindergartentasche zu beachten?

Viele Eltern stellen sich die Frage: Was muss eine Kita-Tasche eigentlich alles können? Welche Funktionen sollte sie haben? Und was muss man beim Kauf beachten? Da die Kindergartentasche eine Investition für Jahre sein soll, ist auf einige Faktoren zu achten.

Worauf muss ich beim Kauf einer Kindergartentasche achten?

Ob für Ausflüge, einen Shopping-Tag oder natürlich den Alltag im Kindergarten - eine Kindertasche ist in vielen Situationen unabdingbar. Doch worauf muss man beim Kauf einer solchen Tasche eigentlich achten? Was für Funktionen und Eigenschaften muss sie haben? Und wie groß sollte sie sein? Fragen über Fragen - wir möchten nun ein bisschen Licht ins Dunkel bringen.

Größe der Kindergartentasche

Da die Kindertasche Euer Kind durch den abwechslungsreichen Kindergartentag oder auf Ausflügen begleiten soll ist es wichtig, darauf zu achten, dass sie genügend Volumen für all die Dinge bietet, die unbedingt mitmüssen. Es sollte also auf jeden Fall eine Brotdose und eine Trinkflasche hineinpassen. Außerdem möchte Euer Kind vielleicht gerade am Anfang ein Schmusetuch oder ein Kuscheltier von zu Hause mitnehmen, auch dafür sollte Platz in der Tasche sein.
Ideal ist es, wenn es im Inneren ein kleines Extrafach gibt für all die Kleinigkeiten wie Haargummis oder kleine Steine die auf Ausflügen gefunden werden und unbedingt Mama und Papa gezeigt werden müssen.
Eine Kindergartentasche sollte also genügend Platz für all diese Dinge bieten. Sie sollte jedoch auch nicht allzu riesig sein, denn das verleitet dazu, sie zu schwer zu bepacken. Ihr solltet immer bedenken: Eine Umhängetasche kann nur einseitig getragen werden, daher wird das Gewicht nicht ergonomisch verteilt. Umso wichtiger ist es, dass die Kleinsten an ihrer Tasche nicht zu schwer zu tragen haben. Aus diesem Grund sollte die Kindertasche idealerweise ein geringes Eigengewicht haben.

hochwertige und unbedenkliche Materialien

Da die Kindergartentasche mit Eurem Kind alle Abenteuer bestehen soll, die im Kindergarten warten, sollte sie aus einem möglichst robusten, wasserabweisenden Material bestehen. So ist das Hab und Gut im Inneren der Tasche stets gut geschützt.
Matschspritzer und Saftflecken lassen sich im Kindergartenalltag meist nicht vermeiden, daher sollte die Tasche außerdem aus einem Material bestehen, das sich leicht reinigen lässt, beispielsweise mit einem feuchten Tuch. Idealerweise ist die Tasche sogar waschmaschinenfest.

Zudem sollte man bei der Kindergartentasche auf eine gute qualitative Verarbeitung achten, die frei von Schadstoffen ist. Schließlich soll Euer Kind die Tasche ohne Bedenken tragen können und auch lange Spaß mit dieser haben. Erkennen könnt ihr eine Schadstofffreiheit zum Beispiel an Gütesiegeln. Die nachhaltigen Kindergartentaschen von Affenzahn sind durch die Partnerschaft mit BLUESIGN® SYSTEM nachweislich ohne umweltbelastende Substanzen hergestellt worden. Damit eine Kindergartentasche lange schön aussieht, sollten die Stoffe möglichst robust und gut verarbeitet sein. Fühlt beim Kauf die Stoffe und achtet auf Fäden an Nähten. Produkttests gibt es meist auch leicht und zahlreich über eine Google-Suche im Internet zu finden.

Kinderleichte Handhabung

Für Euer Kind ist der Beginn der Kindergartenzeit ein wichtiger Schritt in die Selbstständigkeit. Dazu gehört natürlich auch eine erste eigene Kindertasche, die selbst mit ausgesucht und getragen wird. Umso wichtiger ist es, dass Euer Kind seine Tasche selbstständig öffnen und schließen kann. Die Reiß- und Klettverschlüsse bzw. Knöpfe sollten also möglichst groß und leicht zu bedienen sein.

Verwechslung ausgeschlossen

Um einer möglichen Verwechslungsgefahr im Kindergarten vorzubeugen, kann es sinnvoll sein, den Namen Eures Kindes innen oder außen an der Kita-Tasche unterzubringen. Eine personalisierbare Kindertasche ist also ideal. Dazu gibt es zahlreiche Möglichkeiten. Der Name kann aufgestickt oder auf einem Namenssticker vermerkt werden. Eine andere Möglichkeit ist ein Namensanhänger, der außen an der Tasche befestigt wird. Idealerweise hat der Rucksack bereits eine Möglichkeit vorgesehen, um den Namen darauf zu vermerken. Affenzahn Taschen mit Tiermotiven haben eine Ziehzunge auf der ein Name sowie eine Adresse oder Telefonnummer notiert werden können. In den Einschub auf der Zunge kann alternativ auch ein Foto eingeschoben werden.

Kindergartentasche - aber sicher

Beim Kauf einer Kindergartentasche sollte auch der Sicherheitsaspekt nicht vernachlässigt werden. Besonders wichtig sind Reflektoren an der Tasche, damit Euer Kind auch bei Dunkelheit gesehen wird. Die Reflektoren sollten so angebracht sein, dass Euer Kind von allen Seiten durch die Tasche reflektiert. Durch die verstellbaren Reflektorenriemen sind die sicheren Kindergartentaschen von Affenzahn rundum reflektierend.
Bei vielen Taschen besteht eine Strangulationsgefahr durch Schlaufenbildung bzw. ein Verletzungsrisiko durch Verheddern. Das kann mit speziellen Verschlüssen vehindert werden, die sich bei einer bestimmen Belastung von selbst lösen - so ist die Gefahr schnell gebannt!
Da euer Kind nicht mit schädlichen Substanzen in Berührung kommen soll ist es außerdem wichtig, auf das Material zu achten, aus dem die Tasche gefertigt ist. Affenzahn ist bluesign-Partner, das heißt alle verwendeten Komponenten werden nach Umwelt-, Gesundheits- und Sicherheitskriterien überprüft.

Ansprechendes Design der Kinderumhängetasche

Nun nützt eine praktische und funktionelle Kita-Tasche natürlich wenig wenn sie Eurem Kind nicht gefällt und es damit nicht gerne in den Kindergarten geht. Daher ist ein weiteres wichtiges Kriterium das Design der Tasche. Die Auswahl an Farben, Verzierungen und Motiven ist schier endlos. Ob Euer Kind nun eine Kindergartentasche mit Tiermotiven wie Tiger und Pferd liebt oder eine Vorliebe für Prinzessin Lillifee hegt - für jedes Kind gibt es eine Tasche, die es später stolz im Kindergarten präsentieren möchte.

Die Kriterien zur Auswahl der passenden Kindergartentasche sind also vielfältig. Dennoch sind wir uns sicher - bei der großen Auswahl lassen sich die Ansprüche der Eltern und die der Kinder sicher unter einen Hut bringen! Schaut Euch doch zum Beispiel einmal die Kindergartentaschen von Affenzahn an.