Den passenden Kindergartenrucksack für Jungen und Mädchen finden

Mädchen und Jungen entscheiden häufig ganz unterschiedlich was die Farb- und Motivwahl bei Kindergartenrucksäcken anbelangt. Mädchen mögen lieber pink, Jungen lieber blau - oder zumindest auf jeden Fall kein pink. Für Mädchen und Jungen gilt gleichermaßen, dass sie Tiere mögen. Aber natürlich lieben sie auch Kindergartenrucksäcke mit ihren Helden, wie Elsa der Schneekönigin oder auch einem Jedi-Kämpfer von Star Wars. Zu welchem Motiv sollten Eltern nun greifen? Worauf sollte man neben dem Motiv bei der Wahl des Rucksacks für den Kindergarten achten?

Worauf es beim Kindergartenrucksack für Mädchen und Jungen ankommt

Aus Sicht der Kinder muss der Kindergartenrucksack stets gefallen. Da stimmen wir vollkommen zu, denn nur was gefällt wird am Ende auch gerne genutzt. Ob Junge oder Mädchen, jedes Kind soll sich mit seinem eigenen Rucksack wohlfühlen, uneingeschränkt bewegen können, ihn wertschätzen und sorgsam mit ihm umgehen. Die letzten beiden Faktoren werden vor allem gerne eingehalten, wenn der Rucksack als echter Begleiter und als ein wahrer Freund wahrgenommen wird. Deshalb ist es umso wichtiger, dass die Kinder ihren Rucksack mögen. Für Eltern hingegen sollten und sind meist andere Faktoren beim Kauf des Kindergartenrucksacks entscheidend: - rückenschonender Tragekomfort durch einen gepolsterten Rücken - optimale Bewegungsfreiheit und atmungsaktive Stoffe - umweltfreundliche Materialkombination ohne Giftstoffe - liebevolles Design, welches lange gefällt - Platz für den Namen des Kindes, damit es nicht zu Verwechslungen kommt - Reflektoren für die Sicherheit - Tragegriff zum Aufhängen - weiche Schulterpolster, so dass nichts einschneidet - höhenverstellbarer Brustgurt mit Druckpunkten, welcher vom Kind selbstständig geöffnet und geschlossen werden kann - genügend Platz und Fächer zur Ordnung der Gegenstände - faires Preis-Leistungs-Verhältnis - ...

Das richtige Motiv beim Kindergartenrucksack für Jungen und Mädchen

Bei der Auswahl des Kindergartenrucksacks lassen sich die Kleinen gerne von bekannten Figuren aus Walt Disney Filmen wie beispielsweise, "Der König der Löwen", "Free Willy", "Findet Nemo" und "Flipper", leiten. Sobald Kinder ihren „Star“ aus Film und Fernsehen entdeckt haben ist für sie oft sofort klar, dass es dieser sein muss. Jungs möchten einen Rucksack mit Star Wars Motiv und Raumschiffen. Mädchen wollen am liebsten ihre Prinzessin Elsa oder Cinderella auf dem Kindergartenrucksack sehen. Dass es in wenigen Monaten gegebenenfalls einen neuen Superhelden geben mag und der alte plötzlich „out“ ist, wollen sie zu dem Zeitpunkt meist nicht einsehen. Deshalb seid ihr als Eltern gefragt bei der Auswahl des Rucksacks zu beeinflussen und auf ein zeitloses Motiv zu achten. Zudem solltet ihr als Eltern auch auf Tragekomfort, Sicherheit, Material, Funktionalität und Qualität achten. Gerade bei Kinderrucksäcken mit Trend-Motiven ist auf Qualität zu achten, da diese meist alleine für den Trend ohne viel Fachwissen des Herstellers oder Auftraggebers produziert werden. Es hilft häufig mit dem Kind über den Kindergartenrucksack zu sprechen und die wichtigsten Eigenschaften des Kindergartenrucksacks zu verdeutlichen. Zeigt Euren Kindern zum Beispiel bei einem kurzen Sprint im Laden, wie unangenehm ein Rucksack ohne Brustgurt verrutscht, ein beladener Rucksack ohne weiche Polster einschneidet oder erklärt wie gefährlich es sein kann einen Kindergartenrucksack ohne Reflektoren zu kaufen. Bei der Auswahl eines zeitlosen Motivs kann es helfen den Kindern Assoziationen zu geben. Ein Rucksack mit Delfinmotiv kann Flipper getauft werden. Für einen Rucksack mit Löwenmotiv bietet sich vielleicht Simba an. So kann man die Kinder meist schnell von einem anderen Kindergartenrucksack mit mehr Qualität überzeugen, da diese dass Gefühl haben man geht eine Art Kompromiss ein.

Tiermotive und Farben beim Kindergartenrucksack für Mädchen und Jungen

Kinder reagieren bereits sehr früh auf Tiere. Dies bestätigen sowohl Eltern als auch Wissenschaftler und Lehrer. In Experimenten konnte nachgewiesen werden, dass jedes Kind ab dem 6. Lebensmonat unbelebte Objekte von lebendigen unterscheiden kann. “Alles was sich bewegt und ein Gesicht hat, wirkt auf Mädchen und Jungen anziehend und macht neugierig“, lautet ein Ergebnis. Mädchen und Jungen kennen die Tiere u.a. vom Bauernhof, aus dem Zirkus, aus Bilderbüchern, aus Walt Disney Filmen, als Haustiere oder vielleicht auch aus dem letzten Urlaub. Die meisten Kindergartenrucksäcke in Tierform sind für beide Geschlechter geeignet, also unisex. Doch haben Kinder ihren persönlichen Geschmack. So lassen sich Mädchen und Jungen individuell von den Farben und Formen eines Kindergartenrucksacks ansprechen. Lässt sich ein Junge eher von blau und türkis leiten, so greifen Mädchen gern zu rosa, rot und gelb. Deshalb greifen Mädchen zu Kindergartenrucksäcken wie der roten „Maja Marienkäfer“ und dem pinken „Henni Hase“. Ein Junge greift eher zu blauen Kindergartenrucksäcken wie „Toni Tiger“ oder „Bobo Bär“. Genau wie bei den Farben, verbinden Mädels und Jungs mit jedem Tier ihre eigene Geschichte. Lasst die Phantasie spielen und baut eine kleine Geschichte rund um Euren Kindergartenrucksack. Kindergartenrucksack die unisex sind, haben den Vorteil, dass sie später ggf. an das kleine Geschwisterkind des anderen Geschlechts übergeben werden können. Motive die Unisex sind, sind zum Beispiel Tigerrucksäcke oder Rucksäcke mit Pandamotiv.

Den Kindergartenrucksack individuell auswählen

Egal wie viele Studien es gibt die verraten möchten welche Farben und Motive besonders gut bei den Kindern ankommen, so ist doch jedes Kind ein Individuum welches seine eigenen Bedürfnisse hat. Entscheidet deshalb gemeinsam mit Ihrem Kind, welcher Kindergartenrucksack der individuell passende ist. Beobachtet Euren Nachwuchs und sprecht mit ihm über den eigenen Kindergartenrucksack. Zeigt verschiedene Modelle und achtet auf die oberstehenden Qualitätsfaktoren. Erklärt, warum ihr manche Kindergartenrucksäcke nicht akzeptiert und sucht nach anderen Modellen. Die Auswahl an Kindergartenrucksäcken ist riesig, somit sollte für jeden das passende Modell dabei sein.